Wandklappbett

Ein Wandklappbett ist eine praktische Sache, da Sie damit Platz sparen können. Im Kinderzimmer hat Ihr Kind am Tage, wenn das Bett hochgeklappt ist, genügend Platz zum Spielen, um seine Spielsachen auszubreiten. Wandklappbetten sind allerdings längst nicht nur etwas fürs Kinder- und Jugendzimmer. Dort, wo nur wenig Platz ist, eignet sich ein Wandklappbett. Das ist vor allem im Gästezimmer und in Single-Haushalten, bei Ein- und Zweiraumwohnungen, der Fall. Die Auswahl an Wandklappbetten ist groß, Sie sollten beim Kauf nicht nur auf günstige Preise achten, sondern sich gründlich über die Produkte informieren.

Wandklappbetten – die Vor- und Nachteile

Der Vorteil eines Wandklappbettes liegt ganz klar in der Platzersparnis. Wird das Bett nicht benötigt und ist es an die Wand geklappt, dann sieht es wie ein Schrank aus. Es gibt Betten, bei denen die Matratze in der ganzen Höhe hochgeklappt werden kann und bei denen die gesamte Betthöhe oder –breite die Wand beansprucht. Solche Betten können in eine vorhandene Schrankwand integriert werden. Sie erhalten allerdings auch Wandklappbetten, bei denen die Matratze zusammengeschoben werden kann und die deutlich weniger Platz an der Wand beanspruchen. Diese Betten erinnern im zusammengeklappten Zustand an ein Sideboard. Überall dort, wo wenig Platz ist; in kleinen Zimmern oder in Wohnungen, in denen kein Schlafraum vorhanden ist, können Wandklappbetten die Lösung der Wahl sein. Verfügt Ihre Wohnung über kein Gästezimmer, können Sie ein Wandklappbett im Wohnzimmer aufstellen und dann als Gästebett verwenden. Qualitativ hochwertige Wandklappbetten lassen sich leicht bedienen, sie verfügen oft über eine praktische Einhandbedienung. Matratze, aber auch Deckbett und Kopfkissen lassen sich bei vielen Wandklappbetten mit Gurten befestigen, wenn das Bett hochgeklappt werden soll. Besteht diese Möglichkeit für die Befestigung nicht, benötigen Sie zumeist zusätzlichen Stauraum für Kopfkissen und Deckbett. Das Wandklappbett schafft, wenn es nicht benötigt wird, Platz für Sitzgelegenheiten. Allerdings hat so ein Wandklappbett nicht immer nur Vorteile. Oft bietet die vorhandene Matratze nicht den Liegekomfort, den beispielsweise ein Boxspringbett bietet. Diesen Mangel können Sie jedoch ausgleichen, indem Sie eine andere Matratze kaufen, die zum Bett passt und die Ihren Körper optimal stützt. In jedem Fall bietet ein solches Wandklappbett für Gäste mehr Komfort als eine Luftmatratze oder eine Campingliege, es ist breiter und hat eine bessere Polsterung. Ein Nachteil liegt darin, dass gerade in kleinen Wohnungen, in denen es auf genügend Stauraum für Kleidung und andere Dinge ankommt, dieser Stauraum durch das hochgeklappte Bett verloren geht.

Was Sie beim Kauf eines Wandklappbettes beachten sollten

Möchten Sie ein Wandklappbett kaufen, sollten Sie zuerst den verfügbaren Platz an der Wand und auf dem Fußboden, wenn das Bett heruntergeklappt werden soll, genau ausmessen. Denken Sie daran, dass das Bett an der Wand befestigt werden muss. Möchten Sie Ihre Wohnung neu einrichten, können Sie zusammen mit dem Wandklappbett den passenden Schrank kaufen, um das Bett zu integrieren. So können Sie sicherstellen, dass das Bett zum übrigen Mobiliar passt. Aus verschiedenen Materialien,

• Echtholz in vielen Sorten
• Holznachbildungen
• Metall

können Sie Wandklappbetten kaufen. Legen Sie Wert auf eine hochwertige Matratze, beispielsweise eine Kaltschaummatratze, eine Taschenfederkernmatratze oder eine Siebenzonenmatratze, so sollten Sie sich informieren, bei welchen Herstellern Sie für das Bett eine Matratze nach Wunsch kaufen können. Nicht anders sieht es beim Lattenrost aus, auch hier ist es sinnvoll, das Bett mit einem Lattenrost Ihrer Wahl auszustatten. Sogar Sonderzubehör wie eine Verlängerung der Liegefläche oder eine Beleuchtung können Sie für das Wandklappbett kaufen.

Hinterlasse Sie eine Nachricht

Sie können die folgenden HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

BlogverzeichnisBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de