Luftbett Test – welches Luftbett hat am besten angeschnitten?

Drei verschiedene Anbieter im Luftbett Test

Wer ist der Luftbetten Testsieger? Luftbetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, wenn es um das Thema Gästebett und Co. geht. Deswegen haben wir die Anbieter näher unter die Lupe genommen und einen großen Luftbett Test durchgeführt.

Um welche Anbieter gibt es den überhaupt?

Es gibt natürlich mehr als nur drei Anbieter aber wir haben uns die drei Größten herausgepickt. Dabei handelt es sich um die folgenden drei Anbieter:

  • Intex
  • Bestway
  • Wehncke

Diese Anbieter haben alle verschiedene Modelle und Größen von Luftbetten auf dem Markt, von denen wir uns wiederrum nur die besten Modelle ausgesucht haben. Dabei war das erste zu erfüllende Kriterium, möglichst viele und gute Kundenbewertungen zu haben. Der Gerechtigkeit halber wurde nach Luftbetten gesucht, die möglichst die gleichen Abmessungen haben, um einfach ein möglichst genaues Resultat zu erzielen. Schlussendlich haben es das Premium Luftbett von Bestway, das Luftbett Pillow Queen von Intex und das Luftbett Supreme von Wehncke in den Finalen Luftbett Test geschafft. Ab jetzt mussten die Betten zeigen was Ihnen steckt und sich den Kategorien Preis-Leistung, Komfort, Stabilität, Qualität/Verarbeitung, Aufbau und Nutzung stellen. Und was dabei abschließend herauskam, dass sehen Sie jetzt hier in der nachfolgenden Auflistung.

Bild<>Luftbett Pillow Rest Blue Queen<>Bestway Premium Luftbett<>Luftbett Supreme von Wehncke
BezeichnungLuftbett Pillow Rest Blue "Queen"Premium-Luftbett von BestwayWehncke Luftbett Supreme
HerstellerIntexBestwayWehncke
Ablaszeitca. 3 Minutenca. 3 Minutenca. 3 Minuten
Aufblaszeitca. 3,5 Minutenca. 4 Minutenca. 3,5 Minuten
elektrisch aufblasbarJaJaJa
Gewicht mit Verpackungca. 10kgca. 12kgca. 8kg
Luftbettartfür 2 Personenfür 2 Personenfür 2 Personen
max. Tragkraft 270 kg273 kgk.A.
Maße (L x B x H)203 x 157 x 47cm203 x 152 x 46cm203 x 140 x 46cm
näher Info'szum Berichtzum Berichtzum Bericht
Platzierung1 (Testsieger)23
Preis 46,00€ *31,90€ *129,90€ *
Angebotzum Angebotzum Angebotzum Angebot

* Die Preise können von Händler zu Händler variieren und auch tageszeitabhängig schwanken. Es handelt sich um eine Preisspanne. Schauen Sie am besten direkt beim Angebot nach, in dem Sie entweder auf das Bild oder auf den Link “Zum Angebot” klicken.

1.Platz: Das Intex Luftbett Pillow Rest Blue Queen

Intex Luftbett TestsiegerUnser Luftbetten Testsieger lautet ganz klar „Luftbett Pillow Rest Blue Queen“ von dem Hersteller Intex. Dieses Luftbett überzeugte im Luftbett Test nicht nur durch sein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis, sondern auch durch seine exzellente Verarbeitung und seinen damit verbunden hohen Schlafkomfort, welches einfach unabdingbare Vorrausetzungen sind.

Aber nicht nur das hat uns und viele zufriedene Kunden überzeugt, auch dank eines Gewichtes von nur rund 8kg und einer Tragetasche mit einem Schultergurt, ist dieses Luftbett leicht und unproblematisch zu transportieren. So können Sie das Intex Luftbett schnell an den gewünschten Platz bringen und Ihre Gäste werden sich wohlfühlen. Des Weiteren können Sie es aber nicht nur als Gästebett nutzen, denn auch zum Campen eignet sich dieses Luftbett wunderbar.

Die integrierte elektrische Pumpe mit dem 2 in 1 Ventil sorgt dafür, dass Sie das Bett innerhalb von nur dreieinhalb Minuten aufpumpen und ablasen können. Die große Liegefläche ermöglicht es Ihnen locker mit 2- 3 Personen darauf Schlafen zu können (nur die max. Belastung von 270kg nicht überschreiten) und dabei die Stabilität und der Schlafkomfort keinen Verlust erleidet. Ein kleines Manko gibt es, Sie sollten es vor der ersten Nutzung unbedingt vorher schon einmal komplett aufgeblasen haben, da sich das Material erst richtig entfalten muss und es somit schon mal auslüften kann. Alles im allem bietet dieses Luftbett unter allen Luftbetten das beste und fairste Preisleistungsverhältnis und ist somit unser ganz klarer Testsieger geworden.

 

Hier geht's zum Produkt auf Amazon.de

 

2.Platz: Das Premium Luftbett von Bestway

bestway luftbett Den zweiten Platz in unserem Luftbett Test hat das Premium Luftbett von Bestway erlangt. Das billigste Modell in unseren Test überzeugt nicht nur uns, denn es ist zum einem der Bestseller von Amazon (in der Kategorie Luftbetten) und zum anderen haben es schon viele zufriedene Kunden für gut empfunden. Wir schließen uns da voll und ganz der Mehrheit an, denn das Beweist, dass auch günstige Modelle voll und ganz ausreichend sein können.

Es ist nur unwesentlich kleiner als unser Testsieger und bietet so ebenfalls genügend Platz für 2 – 3 Personen (bitte Tragkraft von 273kg nicht überschreiten). Dank der integrierten elektrischen Pumpe, können Sie das Luftbett innerhalb von ca. vier Minuten vollständig aufblasen und innerhalb von ca. 3 Minuten wieder entleeren. Es ist zwar das günstigste Luftbett im Test aber dafür auch das schwerste aber dank der im Preis inbegriffenen Reisetasche, können Sie das Luftbett ganz bequem an jeden beliebigen Ort bringen, ohne dafür viel Kraft aufzuwenden.

Auch bei diesem Modell empfehlen wir Ihnen, es vor der ersten Nutzung komplett aufzupumpen und es über Nacht stehen zu lassen. So kann sich Material vollständig ausbreiten und der Geruch sich ein bisschen verflüchtigen. Und dann sollten Sie den Luftdruck nochmals kontrollieren und wenn nötig nachpumpen aber dann können Sie beruhigt und angenehm darauf schlafen. Der ausschlaggebende Punkt für den zweiten Platz war die doch recht große Geruchsbelastung aber ansonsten ist es ein absolut empfehlenswertes Luftbett, was Ihnen und Ihren Gästen einen angenehmen Schlaf bereitet.

 

Hier geht's zum Produkt auf Amazon.de

 

3.Platz: Das Wehncke Luftbett Supreme

wehncke luftbettDer dritte Platz im Luftbett Test belegte das teuerste aber komfortabelste Modell und das ist das Wehncke Luftbett Supreme. Es besitzt war die kleinste Liegefläche im Test aber durch die erhöhten Seitenteile, die erhöhte Kopfstütze und das Mehrkammersystem bietet es einfach einen unwahrscheinlichen hohen Schlafkomfort für ein Luftbett und das macht Ihren Schlaf einfach sehr angenehm.

Dieses Luftbett besitzt ebenfalls eine integrierte Pumpe und somit müssen Sie es nicht von Hand aufpumpen, sondern können es per Knopfdruck innerhalb von dreieinhalb Minuten befüllen und innerhalb von drei Minuten wieder entleeren. Leider besitzt das Modell keine Tragetasche, nur eine Nylon-Verpackung und das macht den Transport nicht so praktisch wie bei den anderen Luftbetten. Aber sollte mal ein Loch im Luftbett sein, dann kann Ihnen das mitgelieferte Reparaturset bestimmt weiterhelfen.

Ein Vorteil gegenüber dem günstigen Bestway Modell ist, dass die Geruchsbelastung deutlich geringer ausfällt (fast gar nicht) und dieses Bett so sehr hautfreundlich ist. Entscheidend für den dritten Platz war die fehlende Tragtasche und der doch sehr hohe Preis (fast viermal so teuer als Platz 2). Doc wer auf hohen Schlafkomfort und Hautfreundlichkeit wert legt, für den ist das Wehncke Luftbett Supreme eine Überlegung wert.

 

Hier geht's zum Produkt auf Amazon.de

Fazit zum Luftbett Test

Der Luftbett Test hat uns gezeigt, dass die Luftbetten immer besser werden und Sie so mehr als nur eine Notlösung sind. Sie können nicht nur als Gästebett verwendet werden, sondern auch als Bett im Campingurlaub oder ähnlichen Zwecken. Die Qualität und der Schlafkomfort steigen stetig, ohne dass der Preis extrem drunter leidet.

Der Unterschied zwischen Platz 1 und Platz 2 ist im Allgemeinen sehr gering. Hier haben Nuancen den Ausschlag gegeben und die hießen im Detail Preis, Liegeflache und Tragetasche. All das war bzw. ist beim Platz 1 besser und somit ist es unser ganz klarer Luftbetten Testsieger in der Kategorie Luftbetten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen einen kleinen Einblick in das Thema Luftbett geben konnten und Sie mit Ihrem Luftbett viel Freude und einen angenehmen Schlaf haben werden, eventuell ja mit unseren Luftbetten Testsieger.

3 Kommentare bei Luftbett Test – welches Luftbett hat am besten angeschnitten?

Hinterlasse Sie eine Nachricht

Sie können die folgenden HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

BlogverzeichnisBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de